Grundschule Moisburg

Aktuelles

Vom 18.01. bis zum 29.01.2021 findet der Schulunterricht im Wechselmodell statt. Die Teilgruppe A kommt vom 18.01. bis zum 22.01. in die Schule. Hierbei gilt der normale Stundenplan. Die Teilgruppe B lernt von zu Hause aus und bekommt von den Lehrkräften Materialien. Vom 25.01. bis 29.01. tauschen beide Gruppen, d.h. die Gruppe B kommt dann zum Unterricht in die Schule, während sich die Gruppe A im „Homeschooling“ befindet. Die Gruppeneinteilung erhalten Sie von den Klassenlehrkräften. 

Falls bei Ihnen ein dringender Bedarf besteht, können Sie Ihr Kind für die Notbetreuung, die von 8:00 bis 13:00 Uhr angeboten wird, anmelden. 

Am 29.01.2021, dem Tag der Zeugnisausgabe, beendet die Teilgruppe B um 9:05 Uhr den Unterricht und geht nach Hause. Die Teilgruppe A kommt für eine Unterrichtsstunde um 9:30 Uhr in die Schule und erhält Unterricht bis 10:15 Uhr. An diesem Tag wird von 7:30 bis 10:30 Uhr eine Betreuung angeboten, für die Sie Ihr Kind bei Bedarf anmelden können.

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

Iserv-Domain: https://gsmoisburg.de



Gemeinsam 

lernen - leben - entdecken

 

Die Grundschule Moisburg besteht bereits seit 1948. In diesem Jahr wurde der jetzige Altbau errichtet. Im Laufe der Jahre folgten mehrere Anbauten, da die Schule sich vergrößerte und zeitweise sogar den Kindergarten beherbergte.

Im Jahr 2009 wurde vom Schulträger, der Samtgemeinde Hollenstedt, eine große Sanierung in Auftrag gegeben. Dabei wurden diverse Böden und Decken sowie alle Fenster erneuert.


Heute haben wir sechs Klassenräume, diverse Fachräume, eine Sporthalle und ein großes Lehrerzimmer mit Besprechungsraum. 

Seit dem Schuljahr 2018/19 findet die offene Ganztagsbeschulung bis 15.00 Uhr und eine Betreuung bis 16.00 Uhr statt. Eine Anschlussbetreuung über engagierte Mütter und Großmütter kann organisiert werden, fragen Sie, bitte, nach. Täglich können die Kinder Mittag essen, in der Hausaufgabenbetreuung angeleitet von Lehrkräften und pädagogischen MitarbeiterInnen ihre Aufgaben erledigen und anschließend Betreuungsangebote wahrnehmen. 

 

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, denn auch das große Außengelände ist einen Blick wert. Der Schulhof ist schon immer naturbelassen mit Hügeln, angrenzenden Grünflächen mit altem Baumbestand, in dem die Kinder sich nach Lust und Laune verstecken, aber auch einfach in Ruhe die Pause genießen können. Diverse Pausengeräte und eiDie Grundschule Moisburg besteht bereits seit 1948. In diesem Jahr wurde der jetzige Altbau errichtet. Im Laufe der Jahre folgten mehrere Anbauten, da die Schule sich vergrößerte und zeitweise sogar den Kindergarten beherbergte.

Im Jahr 2009 wurde vom Schulträger, der Samtgemeinde Hollenstedt, eine große Sanierung in Auftrag gegeben. Dabei wurden diverse Böden und Decken sowie alle Fenster erneuert.

Heute haben wir sechs Klassenräume, diverse Fachräume, eine Sporthalle und ein großes Lehrerzimmer mit Besprechungsraum.

Seit dem Schuljahr 2018/19 findet die offene Ganztagsbeschulung bis 15.00 Uhr und eine Betreuung bis 16.00 Uhr statt. Eine Anschlussbetreuung über engagierte Mütter und Großmütter kann organisiert werden, fragen Sie, bitte, nach. Täglich können die Kinder Mittag essen, in der Hausaufgabenbetreuung angeleitet von Lehrkräften und pädagogischen MitarbeiterInnen ihre Aufgaben erledigen und anschließend Betreuungsangebote wahrnehmen. n Fußballplatz mit zwei Toren stehen allen Kindern in den Pausen und am Nachmittag zur Verfügung.


Der Leitsatz: Leben, lernen und entdecken ist hier einfach umzusetzen und wird täglich gelebt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!